Unterwegs für Moe & Me in geheimer Mission

Bereits im September rief die liebe Nicole nach Agenten in geheimer Mission zu Hülf. Ein absolut geheimer Geheimauftrag sollte für Moe und sie ausgeführt werden. Klar, dass wir uns da als Dudes angeboten haben, helfend zur Seite zu springen.

Dass im Nachgang aber meine Mama die Mission nach Hause tragen, mein Paps mit seinem zarten Köpfchen als Moeattrape herhalten musste und am Ende eine tolle Anleitung für euch entstanden ist, erfahrt ihr erst heut 🙂 .

 

 

Als Nicole die Mission einleitete, hieß es es wäre nur jemand von Nöten, der stricken oder häkeln könne. Tja, das kann ich. Schals mit Pfoten, Wölfen und Pferden im Double-Optik wurden meinerseits bereits gestrickt. Wölfe, Drachen und Esel sind mir auch schon von der Häkelnadel gesprungen. Kann doch nicht so schwer sein, oder?

Doch kann es. Nämlich dann wenn die liebe Nicole nur ein Bildchen von Pinterest aus dem Ärmel zaubert und meint genau so eine Mütze brauche der Moe unbedingt fürs Weihnachtsbild. Ja ne ist klar. Wir waren grade auf dem Weg in den Urlaub und ich hab das Ganze dann schön freundlich an meine Mama übergeben. Die entspannt im Gegensatz zu mir bei solchen Aufgaben nämlich und es versprach sowieso eine lange Fahrt zu werden.

 

 

 

 

Aber Pustekuchen. Ohne Anleitung wurde die Mission ziemlich heikel. Es floßen Tränen, es wurde gesagt man habe keine Lust mehr, Maschen wurden wütendst wieder aufgetrennt und handarbeitsliebende Bekannte um Rat gefragt. Tja, Herausforderung angenommen heißt in unserem Hause Herausforderung angenommen und so hat sich meine Mama mit ganz viel Ehrgeiz und Ausdauer durchgebissen. Mein Paps musste sein Köpfchen dann immer mal zum Probetragen herhalten, da Askan einfach einen deutlich kleineren Dickschädel hat als Moe mit seinem Bollerkopf.

 

 

Im Nachhinein war die Mams ziemlich stolz und zwar so stolz, dass wir direkt eine Anleitung für das Mützchen niedergeschrieben haben. Man weiß ja nie wann und vor allem auf welche Ideen die liebe Nicole mal wieder kommen wird. Wer Interesse an der Anleitung hat, kann sich also gern unter verwauztundzugebellt@web.de bei uns melden und das Weihnachtsschmankerl absahnen 🙂 .

Übrigens steht Moe sein neues Accessoire hervorragend 🙂

 

 

 

In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein tolles und besinnliches Weihnachtsfest 🙂 .

 

 

Posted in DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.