Tierschutz – grade vor Wintereinbruch und Weihnachten sollten wir spenden

Also sicherlich hat Askan in seinen Augen mindestens drölfzehn Gründe den Tierschutz anzurufen. Weil er nicht genug Leckereien bekommt, nicht ausreichend gegrault wird oder bei Regen zum Pieschern vor die Türe muss. Aber mal ohne Flachs und Krümel gibt es leider viel zu viele Hunde, die leiden müssen. Natürlich leiden sie das ganze Jahr, aber grade jetzt zur kalten Jahreszeit wird es immer schlimmer. Deshalb wollen wir den Blog heute einmal sinnvoll nutzen und einige tolle Projekte und Hilfsmöglichkeiten für Hunde in Not vorstellen.

 

Küstenhund e. V.

…zeichnet wohl den Traum eines jeden Hundehalters. Lena war erst selbst Pflegestelle für Hunde aus dem Ausland.  Um noch mehr helfen zu können, hat die Stuttgarterin mit ihrer Mitbewohnerin einen Verein gegründet. Über die Aktion „Warme Weihnacht für Mensch und Hund“ sind wir auf sie aufmerksam geworden. Die findet nämlich auch in unserer Nachbarstadt Chemnitz statt.  Hier können Spenden, Decken, Leinen, Futter aber auch Bargeld noch bis zum 13.12. abgegeben werden. Wir finden das Ganze hervorragend und haben uns direkt ein Mitgliedsformular schicken lassen. Für 36 Euro im Jahr (!) – das sind grade mal 3 Euro pro Monat – kann man den Verein bereits unterstützen. Da der Verein – wie gesagt auch im Ausland unterwegs ist (vor allem auf Mallorca und der Türkei)-  werden auch stets Helfer für die Aktionen gesucht. Na das spielt uns doch hervorragend in die Budget Liste 🙂 .

 

 

 

15205806_10208020222446617_2135545217_o

 

 

 

Das Tier hat ein fühlendes Herz wie du, Das Tier hat Freude
und Schmerz wie du, Das Tier hat einen Hang zum Streben
wie du, Das Tier hat ein Recht zu leben wie du.
(Rosegger, Peter)

 

 

Wolken-Hunde e. V.

… kennen gelernt durch unsere liebe Blogger-Freundin Sabrina finden wir auch diesen Verein total zauberhaft. Da es ja keine Obergrenze für Vereinsmitgliedschaften gibt, wollen wir auch die Helfer von Wolken-Hunde im nächsten Jahr unterstützen 🙂 . Schon mit 30 Euro im Jahr kann ein Mitglied den Verein bei der Planung und Umsetzung von  Maßnahmen vor allem in Spanien unterstützen. Askan kommt zwar aus Griechenland, aber dennoch fühlen wir uns da einfach verpflichtet einen Teil beizutragen.

 

Wolken-Hunde e.V.

VR-Bank Untertaunus

IBAN: DE43510917000030375106

BIC:VRBUDE51

 

 

MAP – Hilfe für Strassennasen e.V.

Die lieben haben eine tolle Herangehensweise.  Sie sammeln nämlich unter anderem Trödel und spenden dann die Erlöse. Da haben wir doch direkt auch mal ein Packet gepackt, denn mal ehrlich wer hat keinen Trödel zu Hause herumliegen???. Stoffreste sind übrigens auch drin sowie Selbstgenähtes, denn das verkaufen sie auch. Wunderbar 🙂 . Neben den Beiträgen durch den hauseigenen Trödel, der dann noch einen sinnvollen Zweck erfüllen kann, kann man den Verein natürlich auch über Geldspenden und Mitgliedschaften unterstützen. Die erzielten Erlöse kommen vor allem Hunden in Rumänien zu Gute. Wer weiß wie Rumänien mit seinen Straßenhunden umgeht, von öffentlichen Verbrennungen rede ich da noch gar nicht, sollte also wirklich nicht zögern zu helfen.

 

MAP – Hilfe für Strassennasen e.V.

IBAN: DE27 3016 0213 5405 7840 19

BIC: GEN0DED1DNE

bei der Volksbank Düsseldorf Neuss e.G.

 

 

Tierheim

Auch die örtlichen Tierheime haben wir in diesem Jahr unterstützen wollen.  Zwar endet Tierschutz nicht an der Grenze, aber warum nur in die Ferne schweifen? Mit ein wenig Futter, Decken und vielleicht auch mal einem Spielzeug kann man nicht nur die Helfer, sondern vor allem die Wauzer unterstützen.

 

 

Ihr Lieben, mir ist durchaus klar, dass bei allen das Geld knapp ist und dass das alleinige Spenden zu Weihnachten auch Quark ist, denn die Tiere leiden ganzjährig. Dennoch hilft vielleicht der weihnachtliche Geist, weniger zu knausern und nicht nur an den eigenen Wauz zu denken. All die vorgestellten Projekte haben uns wirklich überzeugt, weshalb wir helfen und spenden wollen. Vielleicht kann das ja auch für den ein oder anderen von euch ein Ansporn sein.

Uns bleibt nur zu sagen, dass wir Hut und Klingel vor jedem ziehen, der so aktiv, leidenschaftlich und aufopfernd im Tier- und hier vor allem im „Hunde“schutz aktiv ist!! Und für alle schottischen Schotten möchte ich als zusätzliche Motivation im Halbsatz anfügen, dass Spenden steuerlich absetzbar sind. Selbst wenn ihr hier für euch kein passendes Projekt finden konnte, sucht bitte weiter und helft, denn so abgelebt das auch klingen mag, hier zählt jeder und nur gemeinsam kann man etwas bewegen 🙂 .

Blog logo2

One thought on “Tierschutz – grade vor Wintereinbruch und Weihnachten sollten wir spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.