Über uns

IMGP15762fotowalk1

IMGP15762

IMGP1576IMGP15761Wer sind wir und was wollen wir?

Hinter „VERWAUZT und ZUGEBELLT“ stecken mein zweieinhalbjähriger Zwerg Askan und ich. Durch einen Haufen lustiger Zufälle bin ich aktuell straff dabei mich auf den Sachkundenachweis nach §11 Tierschutzgesetz vorzubereiten. Im Zuge dieses staubsaugerartigen Wissenserwerbs verschlinge ich Unmengen Bücher, lese Fachzeitschriften, knüpfe Kontakte und Netzwerke, besuche Seminare, Workshops, und noch gefühlte tetraionnen Dinge mehr. Also sprich ich bin ein wirklicher Hundenarr oder wohl eher -närrin.

Und trotzdem ist es nicht immer leicht, nach der Arbeit noch auf Seminare zu fahren, die Wochenenden auf Hundeplätzen zu verbringen, Treffen zu organisieren oder des Nächtens das nächste Buch durchzuarbeiten. Umso bedauerlicher fand ich es, all diesen Input in meinen Notizbüchern,  Untiefen des Laptops und Kindles versauern zu lassen.

Gemeinsam mit meinem bepelzten Co-Redakteur möchte ich Euch deshalb herzlich einladen, uns auf unserem Weg zu begleiten. Natürlich kann die Prüfung – oder viel mehr die Prüfungen – am Ende auch noch schief gehen, aber zumindest erwartet euch ein bunter Mix aus Erziehung, Hundesport, Gesundheit, Pflege, Ernährung aber auch einfache Gassi-Tipps, die man bekommt, testet und für zauberschön befindet. Aktuell bin ich ja („noch“) keine Trainerin, sondern einfach ein Hundehalter wie jeder andere auch. Bei uns werden also auch mächtig Fehler in der Umsetzung theoretisch so nett anmutender Tipps gemacht, die manchmal witzig, manchmal ärgerlich und manchmal anschließend auszubaden sind und in jedem Falle eine Menge Stoff für Beiträge bilden.

Und so ganz nebenbei bin ich auch noch eine Frau – deswegen müssen auch einfach Dinge rund um mein buntes Leben mit Hund hier einen Platz finden, die weder nützlich noch praktisch, sondern einfach nur schön sind. Weil ich offensichtlich viel zu viel Freizeit habe, fotografiere, nähe, stricke und backe ich auch manchmal unter dem Alibi „Was man nicht alles für den Bube tut.“ und natürlich teile ich das dann in Gänze euphorisch, begeistert und aufgedreht mit euch. Und wenn ich meine 5000 Worte am Tag noch nicht gesprochen habe, wird es sicherlich auch die ein oder andere Geschichte aus unserem Alltag geben. Man kann ja schließlich nicht nur lernen und arbeiten 😉

Wir würden uns freuen, wenn ihr immer mal bei uns vorbei schneit und schaut was es so Neues gibt. Askan und ich sind maximal bemüht regelmäßig – also zumindest jeden Sonntag – einen Beitrag für euch aus dem Körbchen zu zaubern. Je nach Anlässen und Möglichkeiten könnten es eventuell auch mehr werden. Aktuell ist diese Seite noch im Aufbau, deshalb bitten wir euch am Ball zu bleiben. Wir machen das ja auch 😉 Über Kommentare, Likes und was es nicht sonst noch alles in den Weiten der sozialen Netzwerke und des Internets gibt, würden wir uns unwahrscheinlich freuen. Lange Rede – kurzer Sinn: Wir wünschen euch einfach von Herzen Spaß beim Stöbern.

 

Blog logo2Blog logo2

Blog logo2Blog logo2