Halloween-Special (1/3) – Kürbis :-)

Samhain steht vor der Tür

Manch einer nennt es auch Halloween und während nun manche nach guter schottischer Tradition mit geschlossenen Augen nach draußen gehen, um dann zu schauen was es so für Omen gibt, nehmen wir heut mal das Mysterium Kürbis unter die Lupe.

 

….geschnitzt….

Wer kennt ihn nicht den liebevoll zurecht bearbeiteten Kürbis vor der Haustür? Wir haben es auch versucht und feststellen müssen, dass so ein Kürbis gar nicht soooo super einfach zu schnitzen geht wie man das vielleicht vorher dachte. Letztes Jahr habe ich so ein Kürbisschnitzset erstanden und kann nur sagen: super! 🙂 Eh man einige Finger verliert, während man versucht ein Gesicht in den Kürbis zu bekommen, ist man mit so einer kleinen Säge schon besser beraten. Dazu gabs auch noch lustige Motive, die wir nach dem Aushöhlen schön ausschnitzen konnten. Was Feines für Grobmotoriker, aber ein riesen Spaß 🙂 Achte übrigens darauf, den Kürbis sorgfältig auszuhöhlen, sonst schimmelt er leider ziemlich schnell 🙁 .

 

img_4735

 

img_4741

 

img_4745

 

img_4753

 

 

… bemalt ….

Nadine vom Blog hunderosa hatte ihr süße Dekoidee ja schon präsentiert: Sie hat Kürbisse mithilfe von Schablonen angemalt. Ich habs gesehen, fands toll und wollte es auch haben. Also habe ich fleißig Schablonen gesucht und ausgeschnitten. Die Kürbisse habe ich mit Lack besprüht und die Schablonen anschließend mit Acrylfarbe nachgemalt. Hat auch irgendwie was, ist nur leider nicht so zart von der Gestaltung 🙂 Achtet nur bitte darauf, dass genug Lack da ist und ihr nicht im Anschluss – wie ich – traurig bei Nachbars klingeln und zum Sonntag um Lack bitten müsst 🙂 .

 

img_4758

 

img_4761

 

img_4765

 

img_4771

 

img_4773

 

img_5086

 

img_5090

 

… im Leckerli …

Tja nicht erst Cindarella wusste schon, dass Kürbis ein ziemlich duftes Ding ist. Die Kutsche in Kürbisform hat ihr ja nur die Liebe ihres Lebens beschert. So weit wird’s bei Askan wohl nicht gehen, aber immerhin kann man auch Leckerlis aus dem Rund zaubern. Vielleicht ist das für so einen Hund sogar die bessere Wahl? Rezepte findet ihr zum Beispiel hier oder hier. Übrigens helfen gemahlene Kürbiskerne super gegen Würmer. Sie unterstützen die natürliche Darmflora, sodass sich Würmer deutlich schwerer einnisten können.

 

… in der Suppe und Co …

Klar auch wir Menschen kommen nicht um den Kürbis drumherum 🙂 . Und so können aktuell ganze Kochbücher mit Kürbisrezepten hoch- und runterprobiert werden 🙂 .

 

14877717_1752040101724772_7210668_n

 

 

Blog logo2

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.