52 Wochen – 52 DIY-Projekte: selfmade Osterdeko

Neulich haben wir euch ja schon erzählt, dass bei uns die Frühlingsgefühle langsam hochkommen. Nun naht auch noch Ostern und nach dem langen und dunklem Winter wollen wir so so gern endlich grün und Blumen und Ostern 🙂 . Von daher können wir es gar nicht abwarten und haben uns schon einmal an einer kleinen Osterdeko versucht 🙂

Ihr braucht:

  • eine Heißklebepistole
  • Ostereier
  • Kunstblumen
  • eine Kaffeetasse mit Unterteller
  • eine Gabel

 

 

 

Wies geht?

 

Biegt euch die Gabel zurecht und klebt diese an der Tasse und den Unterteller fest. Hier braucht ihr etwas Geduld, weil es schon ein Weilchen dauern kann bis es wirklich endlich hält. Schaut auch, dass euer Kunstwerk nicht einfach umfällt, nur weil der Schwerpunkt ungünstig liegt 😉 .

 

 

Dann könnt ihr unten ein wenig Grünzeug als Unterlage ankleben und euch anschließend den Ostereiern und Blumen widmen und schwubdiewub habt ihr nach einer halben bis einer Stunde ein schniekes Dekostück 🙂

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln 🙂

Posted in DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.