Unsere Lieblingsstücke – wir bloggen dann jetzt auch in Parade :-)

Kellie vom Yorkshire Terrier Blog rief in Anbetracht der Heerscharen neuer Hundeblogs – uns einbegriffen  – zu einer Blogparade auf. Thema passend zu kaufwütigen Frauchen wie meiner Wenigkeit „Hündische Lieblingsstücke“. Wovon wir uns niemals trennen wollen würden, erfahrt ihr heut:

Leuchti

Anfänglich blöde belächelt und als Alien fehlverkannt – das haben wir aber ausgesessen. Mittlerweile haben selbst die größten Kritiker mitgeschnitten, dass es vor allem im Winter verdammt vorteilhaft sein kann, wenn man seinen Hund sieht. Vergisst man die Highendtaschenlampe leuchtete einem  der Hund polarsternengleich sogar gleich noch den Weg nach Hause. Inzwischen ist das Leuchthalsband so beliebt, dass wir in einer schönen bunten Truppe beim Gassigehen aussehen wie ein Weihnachtsbaum. Befreundete Mamas und Papas hängen die Teile sogar ihren Kindern in der Früh auf dem Schulweg an den Ranzen.

Decken

Joa da bei uns ja Körbchen wenig genutzt werden – klar darin spukts schließlich auch – brauchen wir massig Decken, um Sofa und Bett zumindest halbseiden hundehaarfrei zu halten. Besonders toll find ich dabei die Antihaardecke von Arwedson. Die braucht man nämlich einfach nur ausschütteln und schwub sind alle Haare weg. Askan hingegen hat sich in seine Schlafdecke von Heldenpfote verliebt, auf der er in Posen, die unmöglich bequem sein können, munter aggressiv vor sich hinzirpt (also schnarcht). Die Decken wiederum werden in Handarbeit gefertigt, sodass auch ein Anpassen an die eigene Inneneinrichtung absolut kein Problem darstellt und auch unterwegs hat sie uns schon den ein oder anderen guten Dienst geleistet.

 

12527720_1665191600409623_292098154_n

 

Staubsauger

Erst seit Kurzem in meinem Besitz hat der Zoo´s Proanimal von Bosch in mir jetzt schon Frühlingsgefühle geweckt. Nicht nur dass das Teil akkubetrieben ist, es ist auch noch super leicht und für eine Wohnung mit hauptsächlich Laminat und Fliesen sowie verschiedenen Etagen einfach eine tolle Lösung für den schnellen Kampf gegen das Fellmagedon des Haarwechsels. Der Akku hält bei uns locker eine Woche durch und dass trotz meines inflationären Gebrauchs des guten Stückes.

Allcot Erste Hilfe Set

Sicherheit geht vor und aufgrund der Teilnahme an Erste Hilfe Seminaren wurde auch so ein Set von uns angeschafft. Meiner Meinung nach eines der umfangreichsten auf dem Markt und bei uns zur Beruhigung meinerseits zumeist mit von der Partie.

Bücher

Hinsichtlich des exponentiell wachsenden  Bücherregels fällt es gar nicht so super leicht hier seine Favoriten auszuwählen. Besonderen Eindruck haben bei mir jedoch „Können Hunde träumen“ sowie „Schwarzbuch Tierarzt“ hinterlassen – beide super spannend geschrieben (auf Wunsch können gern entsprechende Buchrezessionen unsererseits nachgeschoben werden 🙂 ).

Leine und Geschirr

Egal ob zum Cachen, Joggen oder Radfahren – unser Ruffwear Geschirr mitsamt der passenden Leine haben sich bei uns schon so oft bezahlt gemacht. Durch die verstellbare Schlaufe kann die Leine sowohl in der Hand als auch um den Bauch getragen werden und man hat die Hände frei. Der Karabiner hält sogar stärksten Härtetests mit Ostseesand und Co aus ohne ein- bzw. nicht mehr aufzugehen.

 

IMGP2338-osternII_klein

 

13090136_1679138802348236_600596050_n

 

Soooo nun haben wir also mal ein klein wenig aus unserem Fundus geplaudert und sind tierisch (:-) ) auf eure Lieblingsteile gespannt 🙂 .

 

Blog logo2

One thought on “Unsere Lieblingsstücke – wir bloggen dann jetzt auch in Parade :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.